Adresse zu dieser Seite: http://www.das-roth.de//cafe/das-unternehmen/geschichte

Unsere Geschichte

Bis ins Jahr 1919 reicht die Firmengeschichte der Konditorenfamilie Roth.
Nach dem Ersten Weltkrieg kaufte mein Großvater Adolf Roth, Konditormeister von Beruf, das ursprüngliche Gebäude in der Lohtorstraße und gründete dort Café und Konditorei. Beim Luftangriff auf Heilbronn, am 4. Dezember 1944, wurde alles zerstört.

1952 wurde das heutige Café als eines der ersten neuen Gebäude in der verwüsteten Trümmerlandschaft am Hafenmarkt Heilbronn von meinem Großvater und meinem Vater wieder aufgebaut.

Kurz darauf übernahm mein Vater den Familienbetrieb und führte ihn zusammen mit seiner Frau Ilse in 35 Jahren zu neuer Blüte.
Er kreierte die berühmte „Bananensahne“, die weit über Heilbronn hinaus bekannt ist und immer noch bei uns als Hausspezialität angeboten wird. Oft kopiert, jedoch nie erreicht, gibt es bis heute nur bei uns das Original.

1990 übernahm mit mir die dritte Generation den Betrieb, den ich nun seit 1996 zusammen mit meiner Frau Elke führe.
Unser Motto: Tradition schließt Moderne nicht aus.

Zahlreiche Umbauten und zuletzt 2008 die Ausweitung des Betriebs auf das komplette Nachbargebäude haben den Betrieb der Nachfrage an Sitzplätzen in modernem Ambiente angepasst.
140 Sitzplätze innen und 90 Sonnenplätze auf unserer Südterrasse bieten für alle Altersklassen ein Plätzchen mit Wohlfühlatmosphäre. Bei der Gestaltung aller Innenräume wurde nach den Richtlinien des Feng-Shui gearbeitet, wobei uns eine renommierte Feng-Shui-Beraterin unterstützt hat.

2009 kann der Betrieb dank unserer treuen Kunden und Mitarbeiter sein 90. Jubiläum feiern. Darauf sind wir stolz.

Wolfgang Roth

Konditormeister