Adresse zu dieser Seite: http://www.das-roth.de//cafe/das-unternehmen

Das ROTH

vital genießen

Das Café Roth hat sich um 140 qm vergrößert.
Das neue Roth wurde gestalterisch in 4 Bereiche eingeteilt: Unten links ein eleganter Sitzbereich mit braunen Lederbänken und dunklen Wengetischen, dahinter eine elegant glitzernde Tapete mit einer orangefarbenen Plexiglaswand als „Wow-Effekt“. Durch die völlig verglaste Front haben Sie von hier aus einen Blick auf die Lohtorstraße.

Im rechten unteren Bereich befindet sich das Stehcafé, ebenfalls mit Wengetischen und mit Steh/Sitzhockern, für die Gäste, die einen schnellen Espresso im Stehen trinken möchten.
Hinauf in den grünen Bereich geht über ein paar Stufen. Grüne Wände bilden den Hintergrund für die hellen Holzmöbel. Ein großer Tisch mit Sitzplätzen für Gruppen bis zu 10 Personen bildet hier den Mittelpunkt.
Von hier geht es in den eleganten Loungebereich: Auf orangerotem, flauschigen Teppichboden stehen edle Ledersessel, in denen es sich herrlich relaxen lässt und man den Blick über das ganze Café schweifen lassen kann.

Warme Creme-, Braun- und Orangetöne stehen für die Kaffeeprodukte, die neu hinzugekommenen frischen grünen Farbakzente repräsentieren die vitalen, natürlichen Produkte, die in der Backstube und Küche des Café Roth zum Einsatz kommen, sowie gesunde Kräutertees und frisch gepresste Säfte.

Die beiden Stuttgarter Gestalterinnen Barbara C. Heuschkel (Innenarchitektin und Künstlerin) und Rita Pohle (Designerin und Feng-Shui-Expertin) haben dabei die Kriterien des Feng Shui mit berücksichtigt. Die „Feuer-Energie“, die jedes Restaurant oder Café braucht wird durch die Orange- und Rottöne in den Raum gebracht. Die nährende und heilende „Holz-Energie“ befindet sich im Fußboden, der in Holzoptik gestalt wurde, in den Hölzern der Möbel und auch in den Grüntönen. Die für ein Geschäft unentbehrliche „Wasser-Energie“ ist in den amorphen Mustern der Tapeten vorhanden sowie durch den weißen, geschwungenen Vorhang im Norden der Lounge.

Der Gast hat im neuen Roth die große Auswahl: Seine Stimmung entscheidet über die Sitzplatzwahl! Will er nur mal auf die Schnelle einen Kaffee trinken? Will er den Ausblick auf die Straße genießen, sehen und gesehen werden oder sich eher zurückziehen und es sich so richtig gemütlich machen? Will er es sich im Kreise seiner Freunde an einem großen Tisch einrichten.

Was ist neu im Roth?

Das deutlich vergrößerte Frühstücksbüffet angesiedelt im Zentrum des Cafés, wo man sich - täglich außer Montag - mit einem leckeren Frühstück verwöhnen lassen kann. Die Kräuter-Teebar mit Samowar, wo man sich selbst ein Kanne Kräutertee aufbrühen kann ,auch einen zweiten Aufguss wenn gewünscht.

Ein Bildschirm informiert über die aktuellen Neuigkeiten im Torten- und Pralinen-Sortiment und das Tagesessen.

Wir bieten Pralinen-Seminare im eigenen Haus an. Die Herstellung von Trüffel- und Schnittpralinen, Dekor und Lagerung der Pralinen und viel Wissenswertes über Schokolade wird vom Chef persönlich vermittelt.